· 

Motivation 1 - die Theorie ist einfach, aber ...

Mit dieser Krankheit ändern sich häufig die Motive zum Sporttreiben oder der Bewegung allgemein. Bei der Einen mehr, bei der Anderen weniger. Nahezu zwangsläufig ist die Sicht auf die Dinge, ab dem Zeitpunkt der Diagnose, eine andere. Die Hauptmotive zum Sporttreiben sind:

 

Erfolg (Leistungs- und Wettkampfsport?)

 

Fitness (dazu zählt Gewicht und Figur)

 

Gesundheit und Wohlbefinden

 

Normales Leben

 

Soziale Kontakte

 

Sie haben mit der neuen Situation die Gelegenheit, Ihren Sport auf ein anderes Fundament zu stellen, neue Wege zu gehen. Es ändert sich sowieso viel im Leben. Warum nicht auch im Sport? Es lohnt sich, das Gedankenkarussell in diese Richtung laufen zu lassen, etwas über die persönlichen Gründe nachzudenken. Allein das kann bereits motivierend sein, wir erkennen die Chance, wie wir uns positiv weiterentwickeln können.

 


Für alle bisherigen Leistungssportlerinnen kann der Fall besonders tief sein.

 

Wenn es ganz schlimm kommt, können Sie Ihre Lieblingssportart unter Umständen nicht mehr ausüben, müssen zurückstecken, alles langsamer angehen. Vielleicht haben Sie Lust, etwas anderes auszuprobieren, wechseln eventuell aus dem aktiven Wettkampfgeschehen in die Trainerinnenposition. Die eigene Wettkampfleistung steht nicht mehr im Vordergrund. Auf der anderen Seite zeigen uns bekannte, internationale Beispiele, dass der Leistungssport mit der Diagnose Brustkrebs nicht ausnahmslos vorbei sein muss. Dennoch ist ein Leistungs- und Wettkampfsport auf einem ähnlichen oder höheren Niveau wie vor der Krankheit eher die Ausnahme! Um Frustrationen zu vermeiden, stellt man den Lauf nach Bestleistungen besser vorerst hinten an, unter ferner liefen!

 

Benützen Sie lieber das Wort Erfolg und definieren Sie es sich nach Ihren Kriterien und Wünschen. Fangen Sie an, eine Liste zu schreiben, welche Erfolge Sie noch einfahren möchten. Lassen Sie das Listenende für Ergänzungen offen. Einmal damit angefangen, kommt die Kreativität wieder in Schwung, erst recht, sobald sich die ersten Erfolge eingestellt haben.