· 

Auf den Spuren der Hildegard von Bingen

Warum den Hildegardpilgerweg, der neu und noch relativ unbekannt ist, und damit noch nicht die Spuren und Energien bereithält, die durch Schritte vieler Pilger entstehen?

 

Abgesehen davon, dass ich gerne Spuren lege, ist er bei mir in der Nähe und ich kann ihn bequem in einer Urlaubswoche erwandern. Ohne Anreise- und Abreisetag. Ich kenne weite Bereiche der Landschaft, die sich auf 137 km immer wieder verändern wird, zwischen den Wäldern und Feldern des Hunsrücks und den schroffen Felsen oder sanften Hängen und Weinbergen des Nahetals.

 


Auf und Ab, Pfade, Forstwege, Feldwege, Treppen, Straßen durch Ortschaften, da ist es wichtig einen Rhythmus zu finden - wenn man alleine geht, fällt das etwas leichter. Bis jetzt ist nur die erste Übernachtung fest geplant. Ansonsten möchte ich auf meinen Körper hören, wie verträgt er die hohen Temperaturen, den Staub und die Sonne auf den waldfreien Flächen.

 


Spannend wird der erste Besuch des Disibodenberg nach meiner Erkrankung. Vor der Diagnose erlebte ich die unterschiedlichsten Stimmungen und körperliche Reaktionen an diesem besonderen Ort, egal ob ich beruflich mit einer Gruppe oder privat die Ruinen und den Landschaftspark erkundete. Ich bin neugierig und offen, was kommt.

 


Es wird für mich eine andere Art von wandern sein. Pilgerwanderungen wirken anders, unabhängig, ob unter einem religiösen, spirituellen oder sportlichem Aspekt.

 

Lama Anagarika Govinda beschrieb vor ca. 70 Jahren die Pilgerwanderung um den Kailash/Tibet als ein „überpersönliches Erleben, das weit über die individuellen Anschauungen und Gefühle hinausging und unser Bewusstsein auf eine höhere Ebene der Wahrnehmung und Erlebnisfähigkeit erhob.“ Liegt es daran, dass es für alle PilgerInnen nicht nur derselbe Weg ist, sondern sich Schritt für Schritt eine gemeinsame Gedankenwelt bildet, oder zumindest große Überschneidungen? Ist das der Unterschied? Es wird sich zeigen.

 


Als Investition für den Hildegardweg habe ich mir heute einen großen Strohhut gekauft und meinen Fächer herausgesucht.

 

Es wird eine heiße Tour. Spannend. Ich freue mich darauf.