Artikel mit dem Tag "Training"



Ausdauer · 15. Juli 2018
Sport bei Temperaturen über 30°C fordert uns um einiges mehr. Im gesunden Zustand und erst Recht nach einer Krebserkrankung. Schwimmen hält die Körperkerntemperatur niedriger. Wer dazu keine Gelegenheit hat oder es nicht mag, muss sich auf schwitzen einstellen.
Muskeltraining · 17. Februar 2018
Muskeltraining, Krafttraining – irgendwie klebt an den Wörtern der muffige Schweißgeruch früherer Muckibuden. Dabei gibt es genug Übungs- und räumliche Alternativen, um im Mindesten die Muskulatur zu erhalten oder besser noch aufzubauen, zu stärken. Und zwar egal, ob man das Training der Gesundheit zu Liebe, als Fitnessfreak oder KraftsportlerIn betreibt.
Trainingsgrundlagen · 28. Dezember 2017
Das Leben verläuft in einem auf und ab. Zum Glück, sonst wäre es ziemlich langweilig. Die Brustkrebserkrankung wirft uns allerdings in ein extrem tiefes Wellental. Mit Mut und Energie schaffen wir es, rauszukommen, wieder auf einer Welle zu schwimmen. Der Blick schweift erneut in die Ferne bzw. in unserem Fall, in die Zukunft.
Trainingsgrundlagen · 27. Dezember 2017
Obwohl alle über Zeitnot klagen, bin ich in meinem Berufsleben immer wieder erstaunt, dass viele wenig effizient trainieren. Damit meine ich nicht, um eine Höchstleistung zu erreichen, sondern dass keine wertvolle Zeit vergeudet wird. Mit einer Brustkrebserkrankung wird dieser Faktor noch bedeutsamer.
Funktionelles · 19. Dezember 2017
In diesem faszinierenden Training wird manchmal mit einer Übung nur ein einzelner Körperabschnitt behandelt, die Folgen davon spürt dessen ungeachtet der ganze Körper. Das richtige Gegenmittel, wenn ein OP-Schnitt an der Brust z.B. die Koordination am Bein beeinträchtigt.
Ausdauer · 13. Dezember 2017
Einfach loslaufen? Macht vielleicht Spaß, aber da ist doch noch mehr. Genauso sinnvoll, wie verschiedene Methoden zur Leistungssteigerung einzusetzen, gibt es verschiedene Wege das Laufen in der Reha und der zukünftigen Prävention einzusetzen. Die Karten werden nur neu gemischt.
Funktionelles · 05. Dezember 2017
Wenn überhaupt, wird von ärztlicher Seite mit der Diagnose Brustkrebs meist ein Ausdauertraining, vielleicht noch ergänzt durch ein Muskeltraining empfohlen. Wichtig ist jedoch, dass dies, mit den ganzen Eingriffen in den Körper, auch funktionieren kann. Und hier kommt das Drumherum um die ausgewählte Sportart ins Spiel.
Muskeltraining · 08. November 2017
Das Charakteristische der Muskeln ist, dass sie sich anpassen. Durch bewegen und trainieren werden sie leistungsfähiger, durch Nichtstun erschlaffen sie. Egal, ob man nur eine kürzere Trainingspause nach der Operation einlegen musste oder sie bedingt durch die Therapien länger ist – Muskelzellen, die nicht gebraucht werden, bilden sich zurück. Muskeln, die uns nicht nur in der Freizeit, sondern ebenso im Alltag fehlen werden.
Ausdauer · 25. Oktober 2017
Bei angenehmen Temperaturen durch einen bunten Laubwald zu traben lässt einem alles vergessen, was mit der Krankheit zusammenhängt. Doch dazu bedarf es Ausdauer. Zuerst geistig, den Willen, um da wieder hinzukommen. So dann körperliche Ausdauer, damit man den schweren, durch Krankheit und Therapien geschundenen Körper vergessen kann, um leicht und voller wohltuender Empfindungen, die selbstständige Fortbewegung in der Natur zu erleben.